Ines Dauernheim

Ines Dauernheim

Zuletzt verfasste Artikel:

Orgelbauer in Heuchelheim: Ein Handwerk fürs Ohr
Reichelsheim

Orgel ist zurück

Orgelbauer in Heuchelheim: Ein Handwerk fürs Ohr

Vor drei Jahren ist die Orgel in der Heuchelheimer Kirche abgebaut worden. Nun ist sie aus der Werkstatt zurück. Einfach so wieder aufbauen - damit ist es nicht getan.
Orgelbauer in Heuchelheim: Ein Handwerk fürs Ohr
Musik für Frieden und Verständigung
Reichelsheim

Musik für Frieden und Verständigung

Reichelsheim (kai). »Das ist heute ein Tag, der nicht zur Freude beiträgt«, sagte Manfred Winter vom Reichelsheimer Kirchenvorstand am Abend des Volkstrauertages. »Lasst uns mit Musik, wie wir es gerade erlebt haben, Brücken bauen und in eine friedvolle Zeit gehen.« Winter dankte damit auch dem Ensemble um Organist Ralf Schäfer, das musikalisch, gefühlvoll, nachdenklich und hoffnungsvoll eine musikalische Vesper für den Frieden gestaltet hatte.
Musik für Frieden und Verständigung
Konfirmanden begrüßt
Reichelsheim

Konfirmanden begrüßt

Reichelsheim (kai). Mehr als 50°Jugendliche sind im Erntedankgottesdienst in der Reichelsheimer Reithalle zu Beginn ihrer Konfirmandenzeit von ihren Gemeinden begrüßt worden. Die jungen Christen kommen aus Beienheim, Weckesheim, Melbach, Södel, Staden, Stammheim, Reichelsheim und Wölfersheim
Konfirmanden begrüßt
Gemeinsamer Gottesdienst in Reithalle
Reichelsheim

Gemeinsamer Gottesdienst in Reithalle

Reichelsheim (kai). »Wir haben auch dieses Jahr wieder mehr geerntet als gesät«, mit diesen Worten hat Pfarrer Lars Stephan die Gottesdienstbesucher in der Reichelsheimer Reithalle begrüßt. Dort, wo sonst Pferde traben und galoppieren, hatte die Kirchengemeinde einen Gottesdienstraum gestaltet: Karotten, Kohlrabi, Äpfel, Quitten, Sellerie, Weizen, Mais und Zuckerrüben zeugten an einem aus Strohballen hergerichteten Altar davon, was im Sommer aus Samen gedeihen konnte.
Gemeinsamer Gottesdienst in Reithalle
Feuerwehr wandert auf Lutherweg
Reichelsheim

Feuerwehr wandert auf Lutherweg

Reichelsheim (kai). Das Schöne liegt oft nah vor der Haustür und will entdeckt werden: Kloster Arnsburg, Burg Arnsburg, Teile vom Limes, der Traiser Steinberg und die Münzenburg. Dies ermöglichte die Heuchelheimer Feuerwehr den Teilnehmenden bei der diesjährigen Herbstwanderung. Am Tag der Deutschen Einheit ging’s auf einem Teilstück des Lutherweges 1521 von Lich nach Münzenberg.
Feuerwehr wandert auf Lutherweg
Erntedankgottesdienst in Reithalle
Reichelsheim

Erntedankgottesdienst in Reithalle

Reichelsheim (kai). Die Reichelsheimer Reithalle an der Willy-Nohl-Straße wird am Erntedanksonntag, 2. Oktober, um 10.30 Uhr erneut zum Gottesdienstort. Pfarrerin Andrea Krügler und Pfarrer Lars Stephan gestalten mit den im Jahr 2023 zu konfirmierenden jungen Christinnen und Christen den Gottesdienst. Dabei werden die Jugendlichen aus fast dem gesamten Nachbarschaftsraum Mittlere Wetterau in ihr Konfirmandenjahr eingeführt.
Erntedankgottesdienst in Reithalle
Konfirmation mit Ampelmännchen
Reichelsheim

Konfirmation mit Ampelmännchen

Reichelsheim (kai). Beim Blick auf Ampeln werden die Reichelsheimer Konfirmanden des 2022er Jahrgangs noch eine Weile an ihren Konfirmationsgottesdienst denken. Warum? Pfarrer Lars Stephan aus Wölfersheim, der die Einsegnung wegen des krankheitsbedingten Ausfalls von Pfarrerin Angela Schwalbe übernommen hatte, hatte dieses Symbol ausgewählt, um es den Jugendlichen in seiner Predigt als Zeichen mit auf den weiteren Lebensweg zu geben.
Konfirmation mit Ampelmännchen
Feuerwehr feiert 70-Jähriges
Reichelsheim

Feuerwehr feiert 70-Jähriges

Reichelsheim (kai). Die Feuerwehr schafft Verbindungen, sie belebt das dörfliche Miteinander, sie ist zur Stelle, wenn es brennt, ein Unfall passiert oder Hilfe nötig ist. Die Heuchelheimer Feuerwehr feiert diese Gemeinschaft zu ihrem 70-jährigen Bestehen am Sonntag, 26. Juni, ab 11 Uhr auf dem Dorfplatz und vor dem Feuerwehrgerätehaus.
Feuerwehr feiert 70-Jähriges
Ruth Bahlk für 50 Jahre geehrt
Reichelsheim

Ruth Bahlk für 50 Jahre geehrt

Reichelsheim (kai). Die Heuchelheimer Landfrauen gehen mit einem Teamvorstand in die Zukunft. Nach 21 Jahren als Vorsitzende hat Monika Repp auf das Amt verzichtet. Allerdings hat sich auf intensive Suche, in vielen Gesprächen in den vorangegangenen Landfrauenabenden keine Frau gefunden, die das Amt der Vorsitzenden übernehmen mochte. Daher haben die Heuchelheimer Landfrauen sich darauf geeinigt einen Teamvorstand zu bilden, dieser wurde während der Jahreshauptversammlung am Dienstag im Dorfgemeinschaftshaus gewählt.
Ruth Bahlk für 50 Jahre geehrt
»Besonders engagierter Jahrgang«
Reichelsheim

»Besonders engagierter Jahrgang«

Reichelsheim/Wölfersheim/Florstadt (kai). »Jesus zieht in Jerusalem ein, Hosianna«, erklingt es im Auftaktlied zu zwei Vorstellungsgottesdiensten der zu Konfirmierenden aus gleich sieben verschiedenen Gemeinden. Gefeiert worden sind die Gottesdienste an Palmsonntag in der Kirche in Beienheim. Das Thema, das sich die jungen Christinnen und Christen aus Beienheim, Melbach, Reichelsheim, Stammheim, Södel, Staden und Weckesheim ausgesucht haben, ist Jesu Passion.
»Besonders engagierter Jahrgang«
Ein Zeichen für Frieden
Reichelsheim

Ein Zeichen für Frieden

Reichelsheim (kai). »Der Krieg auf europäischem Boden macht uns fassungslos«, sagt Bürgermeisterin Lena Herget-Umsonst. Zur Andacht und zum Gebet für Frieden in der Ukraine konnte sie am Freitagabend fast 70 Gäste vor der Reichelsheimer Laurentiuskirche begrüßen. Gemeinsam mit der Kirchengemeinde hatte die Stadt zu der Zusammenkunft eingeladen.
Ein Zeichen für Frieden
Auf Weihnachten eingestimmt
Reichelsheim

Auf Weihnachten eingestimmt

Reichelsheim (kai). Musik gehört zum Advent. Melodien lösen eine feierliche Stimmung aus. Kommt noch gedämpftes Licht aus fast einem Dutzend Strahler, die indirekt rötliches Licht im Kirchenschiff erzeugen, und Kerzen an jedem Sitzplatz dazu, wird es feierlich. Genau das ist am Abend des vierten Advents in der Reichelsheimer Kirche gelungen. Ralf Schäfer an der Orgel, Heike von Blanckenburg, Michael Möbs und Olga Stroba stimmten auf diese Weise die Besucher auf Weihnachten ein.
Auf Weihnachten eingestimmt
Kirchengemeinden wagen Neues
Friedberg

Kirchengemeinden wagen Neues

Wetteraukreis (kai). Wie könnte ein Tagebucheintrag von Maria lauten? Was hat das tägliche Brot mit Glauben zu tun? Wie funktioniert tanzendes Beten? Das sind die drei Projektaufgaben, mit denen sich 44 Konfirmanden kürzlich beschäftigt haben. Nichts Ungewöhnliches für junge Christen, die im kommenden Jahr konfirmiert werden möchten. Anders ist der Rahmen, in dem sie das gemacht haben.
Kirchengemeinden wagen Neues