Ostheim gewinnt Derby

19. März 2017, 22:20 Uhr
Die Entscheidung ist gefallen: Ostheims Thorsten Homm (rechts) jubelt zusammen mit Joschka Brücher über den zweiten Treffer in Hoch-Weisel. (Foto: Jaux)

In der Fußball-Kreisliga A Friedberg hat sich Tabellenführer Spvgg. 08 Bad Nauheim beim 4:0-Heimerfolg gegen den FC Hessen Massenheim am Sonntagnachmittag ebenso schadlos gehalten wie die Verfolger aus Trais (2:0 in Fauerbach), Dortelweil (2:0 gegen Nieder-Florstadt) und Ostheim (2:0 in Hoch-Weisel). Im Tabellenkeller feierten die SG Wohnbach/Berstadt (6:0 gegen Heilsberg) und der SV Germania Ockstadt (3:0 gegen Steinfurth II) wichtige Sieg im Kampf um den Klassenerhalt.

FC Olympia Fauerbach II – Traiser FC 0:2 (0:1): Die abstiegsgefährdeten Olympianer boten dem Favoriten aus Trais über weite Strecken hervorragend Paroli. Bereits im ersten Durchgang waren Tim Seifert und Tobias Mosler am glänzend aufgelegten Gästekeeper Sascha Block gescheitert. In der zehnten Minute war Timm Gräf mit einer feinen Einzelleistung der Führungstreffer für die Geißböcke gelungen. Nach dem Seitenwechsel traf Tobias Hall nur die Latte, ehe Avdo Hajdarevic erneut in Block seinen Meister fand. Nachdem Hajdarevic in der 73. Minute nach einem Scharmützel mit Gegenspieler Georg Hoppe die Rote Karte gesehen hatte, gelang den Münzenbergern zehn Minuten vor dem Ende durch Timm Gräf in Überzahl der Treffer zum 2:0-Endstand.

Steno: Tore: 0:1 (10.) Timm Gräf, 0:2 (80.) Timm Gräf. – Zuschauer: 150.

SC Dortelweil II – FC Nieder-Florstadt 2:0 (1:0): In einer ereignisarmen Begegnung konnten beide Mannschaften nur in der Anfangsphase spielerisch überzeugen. Nach einer Viertelstunde markierte Erdem Topal mit einem strammen 20-Meter-Schuss die Führung für die Hausherren, die Georg Agi in der 70. Minute ausbaute.

Steno: Tore: 1:0 (15.) Topal, 2:0 (70.) Agi. – Zuschauer: 50.

SG Wohnbach/Berstadt – SSV Heilsberg 6:0 (1:0): Die Gastgeber ließen bereits in der Anfangsphase gute Einschussmöglichkeiten durch Maximilian Koppe und Andrezej Paskuda ungenutzt. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff verwertete Paskuda einen Heber von Tim Kolodziej zur Führung für die Platzherren. Nachdem die Gäste aus Heilsberg nach dem Wiederanpfiff die große Chance zum Ausgleich ausgelassen hatten, schraubten Mustafa Agbulut (48./77.), Maximilian Stüber (74./Volleyschuss nach Kopfball-Vorlage von Paskuda) und Paskuda (76./83.) das Resultat in die Höhe.

Steno: Tore: 1:0 (44.) Paskuda, 2:0 (48.) Agbulut, 3:0 (74.) Stüber, 4:0 (76.) Paskuda, 5:0 (77.) Agbulut, 6:0 (83.) Paskuda. – Zuschauer: 50.

FC Rendel – SG Rodheim 2:1 (1:1): Bereits nach sechs Minuten brachte Marc Stoppany die Hausherren per Abstauber in Führung. Zuvor hatte Rodheims Keeper Benjamin Hofmann einen Distanzschuss von Adrian Mahl noch abwehren können. In der 26. Minute egalisierte Dennis Becker die Rendeler Führung per Direktabnahme nach Flanke von Dennis Bucher. Kurz vor der Pause konnte Martin Graf einen Schuss von Frederic Bausch in höchster Not von der Linie kratzen. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Platzherren den Druck, scheiterten durch Francesco Haidle und Simon Lassek jedoch zunächst an Hofmann. Eine Viertelstunde vor dem Ende gelang Lassek der Siegtreffer.

Steno: Tore: 1:0 (6.) Stoppany, 1:1 (26.) Becker, 2:1 (75.) Lassek. – Zuschauer: 50.

SV Hoch-Weisel – TSV Ostheim 0:2 (0:1): In einer kampfbetonten Begegnung bestimmten die Gäste aus Ostheim im ersten Durchgang den Gang der Dinge und gingen in der 20. Minute folgerichtig durch Marius Bodea mit 1:0 in Führung. Nachdem Hoch-Weisels Schlussmann Konstantin Mezker aufgrund einer Schulterverletzung in der 21. Minute ausgewechselt werden musste, fanden die Platzherren besser in die Partie. Nach dem Seitenwechsel waren die Hausherren die klar spielbestimmende Mannschaft, verpassten es jedoch ihre Überlegenheit in Torchancen umzumünzen. Auf der Gegenseite markierte Thorsten Homm in der 88. Minute den Treffer zum 2:0-Endstand.

Steno: Tore: 0:1 (20.) Bodea, 0:2 (88.) Homm. – Zuschauer: 150.

SV Germania Ockstadt – SV Steinfurth II 3:0 (2:0): Bereits nach zwei Minuten gelang Matthias Linhart nach Vorarbeit von Halil Yilmaz die Führung für die Kirschendörfler, die Vaneck Mendijadeu nur fünf Minuten später nach erneuter Yilmaz-Vorarbeit ausbaute. Für die endgültige Entscheidung zugunsten der Platzherren sorgte Mendijadeu in der 59. Minute, als er einen Sololauf von der Mittellinie mit dem Treffer zum 3:0-Endstand abschloss. Aufseiten der Rosendörfler sorgte einzig Ali Yüceler für Torgefahr vor dem Ockstädter Gehäuse.

Steno: Tore: 1:0 (2.) Linhart, 2:0 (8.) Mendijadeu, 3:0 (59.) Mendijadeu. – Zuschauer: 80.

FC Inter Reichelsheim – TFV Ober-Hörgern 1:1 (0:0): Aufseiten der Hausherren traf Emre Cirak per Kopf in der 25. Minute nur den Pfosten des Gästegehäuses. Auf der Gegenseite scheiterte Alfredo Mitteis in der 37. Minute mit einem Distanzschuss an der Latte des Reichelsheimer Tores. Hitzig wurde es erst in der Schlussphase, als Marc Trivilino aus spitzem Winkel nach Vorarbeit von Alfredo Mitteis in der 83. Minute die Ober-Hörgerner Führung markierte. Nur drei Minuten später sorgte Hüseyin Osman aus 17 Metern für den 1:1-Endstand.

Steno: Tore: 0:1 (83.) Trivilino, 1:1 (86.) Osman. – Zuschauer: 80.

Spvgg. 08 Bad Nauheim – FC Hessen Massenheim 4:0 (1:0): Ivan Vidovic markierte in der 24. Minute auf Zuspiel von Nenad Popovic die Führung für die Kurstädter, die Fran David Jimenez auf Zuspiel von Ember Hausner in der 53. Minute ausbaute. Dazwischen hatte Massenheims Timo Hofmann nur den Pfosten getroffen (27.). Nachdem Martin Gaube in der 76. Minute nach Flanke von Jimenez für die Entscheidung zugunsten des Tabellenführers gesorgt hatte, setzte Jimenez per Heber in der 82. Minute den Schlusspunkt.

Steno: Tore: 1:0 (24.) Vidovic, 2:0 (53.) Jimenez, 3:0 (76.) Gaube, 4:0 (82.) Jimenez. – Zuschauer: 50.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Dortelweil
  • FC Inter Reichelsheim
  • FC Olympia Fauerbach
  • Fußball
  • Martin Graf
  • Nieder-Florstadt
  • Ockstadt
  • SC Dortelweil
  • SG Rodheim
  • SV Steinfurth
  • Spvgg. 08 Bad Nauheim
  • Steinfurth
  • TSV Ostheim
  • Traiser FC
  • Sascha Kungl
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.