Wald- und Wiesenkinder erkunden die Natur

14. August 2017, 20:19 Uhr
Die Kinder stellen sich viele Fragen zur Natur und gehen auch ganz praktisch zu Werke, schnitzen Stöcke, bauen Waldsofas oder Tipis. (Foto: pv)

Wie bereits seit vielen Jahren treffen sich die Wald- und Wiesenkinder des BUND Bad Nauheim/Friedberg im Alter von sieben bis zwölf Jahren monatlich einmal mittwoch- oder samstagnachmittags an der »Dicken Eiche« an den Schlammteichen in Bad Nauheim. Von dort aus geht es dann mit Doris Ritz als Naturpädagogin – mit Unterstützung durch BUND-Mitarbeiter und/oder Eltern – auf Entdeckungsreise durch die Jahreszeiten. Achtmal im Jahr schleichen, pirschen, lauschen, beobachten, untersuchen die jungen Naturfreunde die Teiche, Wiesen, Bach- und Waldränder und klären ganz nebenbei die Frage »Wer macht was, wie, wo, wann und warum im Wald?«.

Die Samstage sind je nach Jahreszeit mit einem zentralen Thema belegt, beispielsweise Wasser und alles was in, auf und um die Teiche herum kreucht und fleucht – oder welche essbaren Früchte findet man im Wald? Weitere Themen betreffen Kräuter, Vogelstimmen, Insekten und andere Krabbeltiere oder auch der Nachbau von Vogelnestern. Es stehen auch ganz praktische Tätigkeiten, wie das Schnitzen von Stöcken und Pfeilen, der Bau eines Bogens oder eines Tipis oder Waldsofas auf der Agenda. Höhepunkt ist für viele das Abschlusstreffen im November mit Lagerfeuer, Stockbrot und dem Bau einer Waldgeisterbahn durch die Kinder für ihre Eltern.

Die Termine finden bei jedem Wetter statt, entsprechend angepasste Kleidung und ein mitgebrachtes Picknick sollen für Wohlbefinden sorgen. Nähere Infos gibt es bei Doris Ritz im Internet unter ritz-naturattraktionen.de oder beim BUND Friedberg/Bad Nauheim (bund-fb.de).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Eichen
  • Entdeckungsreisen
  • Jahreszeiten
  • Naturfreunde
  • Waldgebiete
  • Bad Nauheim
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.