Einsatz

Brand in Klassenraum der Reichwein-Schule

Ein Brand in einem Klassenraum der Adolf-Reichwein-Schule hat in der Nacht auf Samstag etwa 30 Einsatzkräfte der Feuerwehren Friedberg und Ockstadt auf Trab gehalten.
18. Juni 2017, 15:44 Uhr
Die Einsatzkräfte gelangen durch ein Fenster ins Schulgebäude.

Verletzt wurde niemand. Die Friedberger Wehr wurde gegen 23.45 Uhr zu einem Brand im Außenbereich der ARS alarmiert. Die Einsatzkräfte, die zuerst eintrafen, stellten allerdings fest, dass es in einem Klassenraum im Erdgeschoss brannte – weshalb die Kameraden aus Ockstadt alarmiert wurden.

Über tragbare Leitern gelangten die Feuerwehrleute über ein Fenster in den Raum. Einem Atemschutz-Trupp gelang es schnell, den Brand zu löschen. Das Feuer war im Bereich eines Schrankes lokalisiert worden. Die Feuerwehr Ockstadt belüftete das Gebäude über den Hauptzugang, der Strom wurde abgeschaltet. Die Nachkontrolle wurde mit einer Wärmebildkamera erledigt. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch Kreisbrandinspektor Lars Henrich vor Ort. Der Einsatz war gegen 1.34 Uhr beendet. Die Polizei muss noch ermitteln, wie hoch der Schaden ist und was die Ursache für den Brand gewesen ist. An der ARS werde man sich bemühen, dass der Unterricht ungestört stattfinden könne, sagte Schulleiter Dieter Maier am Sonntag auf Anfrage der WZ. (Foto: pv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adolf-Reichwein-Schule
  • Brände
  • Lars Henrich
  • Ockstadt
  • Polizei
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.