Wetterau

Gambach: Polizei hebt Cannabis-Plantage aus

Die Polizei hat in Gambach eine Cannabis-Plantage ausgehoben. Dabei wurden Drogen im Wert von mehreren zehntausend Euro sichergestellt. Drei Männer wurden vorübergehend festgenommen.
19. Mai 2017, 14:14 Uhr
Drogen im Wert von rund 30 000 Euro stellten die Beamten auf der Hofreite in Gambach sicher. (Foto: pob)

Dem Rauschgift-Kommissariat der Kriminalpolizei Friedberg ist ein Schlag gegen den Drogenanbau gelungen. Beim Ausheben einer Cannabis-Plantage in Gambach sind Drogen im Wert von mehreren zehntausend Euro sichergestellt worden. Drei Männer wurden vorübergehend festgenommen.

Wie die Polizei berichtet, ist am frühen Mittwochmorgen eine Hofreite in dem Münzenberger Ortsteil durchsucht worden, nachdem zuvor Ermittlungen nach einem Hinweis die Beamten auf das Gebäude gebracht hatten. Dort fanden die Beamten auf etwa 75 Quadratmetern eine Indoor-Plantage zum Anbau von Cannabis. Diese wird als professionell aufgebaut und äußerst hochwertig beschrieben.

Die Plantage befand sich demnach in einem abgeernteten Zustand, jedoch standen bereits neue Setzlinge zum Anbau bereit. Neben hochwertigem technischem Equipment im Wert von rund 30 000 Euro stellten die Beamten rund 2 Kilogramm Marihuana, etwa 800 Gramm Haschisch und 55 Gramm Amphetamin mit einem Straßenverkaufswert von insgesamt rund 30 000 Euro sicher.

Die drei in der Hofreite wohnende Männer im Alter von 41, 52 und 59 Jahren wurden vorübergehend festgenommen, im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen jedoch wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie stehen im Verdacht illegalen Anbau und Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen betrieben zu haben. Die Ermittlungen dauern an.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Polizei
  • Münzenberg-Gambach
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.