Bis sich die Bütt biegt

12. Januar 2018, 19:47 Uhr
Der Elferrat des SC Dortelweil ist gut gelaunt (v. l.): Lydia Fich, Jana Freundschig, Gabi Lutz-Weber, Melanie Albert, Stefanie Herbst, Heike Damas, Stefanie Grefing, Andrea Wünsche, Monika Reul und Gitti Schnepf. (Fotos: cf)

Zu tun haben sie fast das ganze Jahr: Die Narren. Schon lange bevor am 11. November der Startschuss für die neue Fastnachtssaison fällt, sind die Narren aktiv. Die Slogans und Programme stehen, die Vorbereitungen sind zum größten Teil abgeschlossen. Was zur fünften Jahreszeit geboten wird, verraten die Vereine vorab:

Die Närrinnen des SC Dortelweil laden unter dem Motto »Am Rande des Universums« zur Fastnachtskampagne 2017/18 ein. Geschunkelt, getanzt und gelacht »bis sich die Bütt biegt«, wird bei der »Weiberfastnacht« am Freitag, 2. Februar, und der »Narren-nacht« am Samstag, 3. Februar.

Bei den Aktiven des 1. B.V.K.V. »Fidele Sandhasen« lautet der närrische Slogan: »Die Tage werden wieder bunter, denn die Sandhasen sind jetzt munter!« Die Sandhasen laden ins Kurhaus zur »Handwerkersitzung« (Samstag, 20. Januar), zur »Kölle Party« (Samstag, 27. Januar), zur »Prunksitzung für Senioren der Stadt« (Sonntag, 11. Februar) und zum »Kinderkostümfest« (Dienstag, 13. Februar) ein. Sie führen die Vilbeler Vereine beim Sturm auf das Alte Rathaus (Samstag, 10. Februar) an, um nach dessen Einnahme den Bürgermeister in Ketten von den Garden in den Hasenstall bringen zu lassen.

Elferrats-Präsidentin Jana Freundschig vom SC Dortelweil (SCD) und Sandhasen-Pressesprecher Horst H. Hilling gewähren den Vilbeler Fastnachtfans Einblicke in ihre Programme. Andrea Wünsche und Melanie Albert verstärken erstmals die SCD-Elferratsdamen. Zu den Büttenrednerinnen gehören bei der »Weiberfastnacht« die Dortelweilerin Sabine Büttner, die Vilbelerinnen Karin und Nadin Otto. »Die Büttenrede der Rosbacherin Brigitte Kees wird live im HR-Fernsehen zu sehen sein«, kündigt die Sitzungspräsidentin an.

Mit Tanz- und Showeinlagen werden die SCD-Tanzgruppe Release, das Nieder-Wöllstädter Männerballett »Bärengarde«, die Sandhasengarde und das Kolpingballett für Stimmung im Saal sorgen. Zum Schunkeln und Singen lädt die Band »The Twisters« ein. Die fünf Musiker und Sänger haben extra für den Auftritt ein neues Stimmungslied komponiert.

Gruppen können reservieren

Preise werden für die schönsten drei zum Motto passenden Kostüme verliehen. »Wie immer haben wir im Kulturforum freie Platzwahl. Neu ist, dass Gruppen ab acht Personen sich dieses Mal per E-Mail bei uns Tische reservieren lassen können«, kündigt Jana Freundschig an. Die »generationsübergreifende« Party für alle Narren ab 18 Jahren moderiert DJ Peter Henninger, für bunte Spots sorgt Daniel Schneider. Abgestimmt auf das Motto, dekorieren und bemalen die SCD-Elferratsdamen nicht nur den Saal, sondern das ganze Sport- und Kulturforum. »Dafür nehmen sich einige von uns extra eine Woche vorher Urlaub.«

Bei den »Fidelen Sandhasen« präsentiert das Programm auf den Sitzungen Präsident Jürgen Liehr, der auch als »Sandhase« das Zeitgeschehen glossiert. Gespannt sein darf das Publikum auf die neuen Choreografien der Purzel- und Bunnygarde, der Stoppelhopser, des Gardecorps und der Big-Bobbes-Mama-Wackler. Für Hits und Stimmungslieder zuständig sind »Stallkrawaller« und »Guggemusiker«. Horst H. Hilling kündigt den Besuchern viele weitere Überraschungen an.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Dortelweil
  • Jahreszeiten
  • Karnevalsvereine
  • Kunst- und Kulturforen
  • SC Dortelweil
  • Vereine
  • Bad Vilbel
  • Christine Fauerbach
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.