Zuhause im Glück

Kleinlindener Familie Roth heute im TV

Um das Schicksal der Familie Roth aus Kleinlinden dreht sich am heutigen Dienstag (2. Januar) alles in der Fernsehsendung »Zuhause im Glück«.
02. Januar 2018, 11:00 Uhr
Das Filmteam heißt die Roths willkommen – das war im Januar. Wie es weiterging, ist heute auf RTL2 zu sehen. (Foto: Schepp)

Bei den Dreharbeiten im Januar mussten die Zuschauer draußen bleiben. Heute Abend (2. Januar, 20.15 Uhr) ist es soweit: Auf RTL2 kann man sich anschauen, wie das neue »Zuhause im Glück« der Kleinlindener Familie Roth aussieht, nachdem dort eine Woche lang die Handwerker mit Sanierung und Umbau beschäftigt waren. In der Sendung lernen Zuschauer die Familie kennen, die für eine Woche in ein Hotel ausquartiert worden war. Paralell erleben sie den Verlauf der Bauarbeiten mit. Krönener Abschluss ist der Einzug, bei dem die Roths mit ihrem verwandelten Haus überrascht werden.

 

Spende für Urlaub willkommen

Die Familie war ausgewählt worden, weil sie mit mehreren Schicksalsschlägen zu kämpfen hatte: Dem tragischen Tod von Mutter Alexandra vor sechs Jahren und der Erkrankung und Frühverrentung des Vaters Andreas. Zur Familie gehören die Kinder Rebekka, Christoph (der das Down-Syndrom hat) und Nesthäkchen Lena. In einem gemeinsamen Projekt der Lebenshilfe und dem Sozialdienst Katholischer Frauen gab es auch vor Ort Unterstützung. Ein großer Wunsch der Familie ist ein Familienurlaub in Griechenland – wie früher mit der Mama. Das wollen die Gießener Helfer nun ermöglichen, die Reise in diesem Sommer ist bereits gebucht, aber es fehlt noch Geld. Unter dem Stichwort »Erfüllung des Familientraums« können Spender dazu beitragen, dass der Urlaub finanziert werden kann. Das Treuhandkonto des SkF lautet: IBAN: DE26 5139 0000 0059 5314 17. BIC: VBMHDE5F, Volksbank Mittelhessen e.G.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Familien
  • Fernsehsendungen und -Serien
  • Gießen
  • Glück
  • Volksbank Mittelhessen
  • Gießen
  • Christine Steines
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.