Sie sind hier: Startseite » Nachrichten »

Übersicht

  Anzeige

Amoklauf schockt München

Polizei in München
Für den Innenminister waren es «Explosionen von Gewalt», die in München zum Tod von neun unschuldigen Menschen führten. Die Bluttat eines jungen Amokläufers schockt Deutschland. Eine Verbindung zum islamistischen Terrorismus sehen die Ermittler nicht.
Anzeige
hed_kirschen_230716

Detektive gegen Ockstädter Kirschendiebe

Friedberg-Ockstadt (mi). Während ihre Kirschen süß sind, sind die Ockstädter derzeit richtig sauer. »Auf Bad Nauheimer Seite ist auf Greifhöhe fast alles weg«, klagt Werner Margraf, der 2. Vorsitzende des Ockstädter Obst- und Gartenbauvereins, der die permanenten Diebstähle auf den Baumstücken längst nicht mehr verharmlosen und bagatellisieren möchte. weiter
_144752

Auch mit 0,4 Promille ist es eine Straft

Wer sich ans Steuer eines Kraftfahrzeuges setzt und 0,4 Promille Alkohol im Blut hat, muss mit einem Verfahren wegen Verkehrsgefährdung rechnen, wenn es zu einem Unfall kommt. Dies kommt nun auch auf einen Autofahrer zu, der auf der B 49 gegen einen Laster und in die Leitplanke fuhr. weiter
Bildergalerien
    _4_220716

    Türkischer SV Bad Nauheim im Halbfinale

    (sto/ub) Am Donnerstagabend startete in Schwalheim der Bad Nauheimer Stadtpokal mit drei der sechs Gruppenspielen. Dabei gewann der Türkische SV Bad Nauheim in der Staffel A seine beiden Spiele gegen den SV Schwalheim und den TSV Rödgen. Unterdessen beginnt am Sonntag der Friedberger Stadtpokal in Bruchenbrücken – und zahlreiche weitere Turniere. weiter
    Lächeln

    Froome vor drittem Toursieg - Izaguirre gewinnt Etappe

    Im Ziel lächelte Chris Froome erleichtert, schüttelte ein wenig den Kopf und steuerte in Morzine auf seine jubelnde Entourage zu. Küsschen hier, Küsschen dort, Umarmungen folgten. weiter
    Polizeieinsatz

    Münchner Amoklauf ohne IS-Bezug

    Der kaltblütige Anschlag von München geht auf das Konto eines vermutlich psychisch kranken Amokläufers. Den befürchteten Bezug der Bluttat zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gebe es nach bisherigen Erkenntnissen nicht, bestätigte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU). weiter
    Uniper Zentrale in Düsseldorf

    Eon-Tochter Uniper plant Stellenabbau

    Die Eon-Kraftwerkstochter Uniper will eine größere Zahl von Arbeitsplätzen abbauen. «Es werden Stellen in einer nennenswerten Größenordnung wegfallen», sagte Unternehmenschef Klaus Schäfer der «Rheinischen Post». weiter
    Verschwundener Flug MH370

    Bericht: MH370-Pilot simulierte ähnliche Route auf Computer

    Der Flugkapitän des verschwundenen MH370-Fluges hat angeblich auf seinem Computer eine ähnliche Route simuliert, die das Flugzeug vermutlich genommen hat. Wie das «New York Magazine» berichtete, geht das aus vertraulichen Ermittlungsunterlagen der Polizei in Malaysia hervor. weiter
    Bayreuther Festspielhaus

    Kein roter Teppich in Bayreuth - auch Staatsempfang abgesagt

    Aus Respekt vor den Opfern des Münchner Amoklaufs verzichten die Bayreuther Festspiele bei der Eröffnung an diesem Montag (25.7.) auf den roten Teppich für die Prominenz. Auch den traditionellen Staatsempfang nach der Premiere wird es nicht geben. weiter
    Kontrollzentrum ESA

    Was denkt ihr über uns? - Raumfahrer fragen Bürger

    Welchen Nutzen bringt Raumfahrt für den Normalbürger? Kann sich die Bevölkerung vorstellen, künftig als Tourist ins All zu fliegen? Fragen wie diese will die Europäische Weltraumorganisation (Esa) mit Bürgern aus 22 Ländern diskutieren. weiter
    Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
    TopSeitenanfang