Sie sind hier: Startseite » Nachrichten » Übersicht »

Kalender

Nachrichten vom 02.08.2009

Letzte Änderung: 02.08.2009 - 12.24
Keiko Krämer und ihre Tochter Miria sowie Nanna, Lilli und Yuka Pirschel (v. l.) lesen in einem japanischen Kinderbuch.	(Foto: A

»Kinder sollen auch auf Japanisch spielen«

Bad Vilbel (khn). Nanna sitzt auf dem Spielplatz neben ihrer Mutter. Vor ihnen liegt ein Buch mit bunten Bildern. Langsam gleitet ihr Zeigefinger auf den Buchseiten entlang - von oben nach unten. Nanna liest ihrer Mutter Yuka Pirschel aus einem japanischen Schulbuch vor. »Ich finde es wichtig, dass meine Kinder zweisprachig aufwachsen«, sagt Pirschel. Jeden Montag trifft sie sich mit anderen japanischen Müttern am Kurhaus oder beim nahegelegenen Spielplatz. weiter
Letzte Änderung: 02.08.2009 - 16.40
Viel mehr als 99 Luftballons, nämlich über 2000, steigen auf in den Butzbacher Abendhimmel.

Menschenmassen und ein Meer von Luftballons

Butzbach (vj). Der Animationsfilm »Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los« brach am dritten Tag des Open-Air-Kinos mit 2100 Zuschauern alle Rekorde und brachte die gastronomische Infrastruktur auf dem Veranstaltungsgelände an ihre Grenzen. weiter
Letzte Änderung: 02.08.2009 - 17.08
Die Güterlschnalle beweist: Auf Büdinger Boden gab es schon lange Zeit vor Christi Geburt eine Siedlung.	(Foto: pv)

Büdingen 1000 Jahre älter als gedacht

Büdingen (pm). Ein ganz besonderes Geschenk überreichte der Büdinger Heimat- und Geschichtsforscher Walter Nieß jetzt Bürgermeister Erich Spamer: ein Gürtelglied aus der Zeit zwischen 300 und 150 vor Christus. weiter
Letzte Änderung: 03.08.2009 - 16.33

Langholz im richtigen Augenblick zur Stelle

(md) Wenig überzeugend, jedoch erfolgreich. Unter diesem Aspekt darf die Leistung von Fußball-Hessenligist SC Waldgirmes beim 2:1 (0:0)-Erfolg bei der TSG Wörsdorf betrachtet werden. Der Meister der vergangenen Runde blieb in dem Idsteiner Stadtteil bei sengender Hitze trotz des ersten Saisonsieges eigentlich alles schuldig. weiter
Letzte Änderung: 02.08.2009 - 18.24
Am Offenbacher Martin Pintaric zieht hier  Kahraman Damar vorbei und markiert anschließend mit tatkräftiger Unterstützung des OF

Überzeugender Auftritt auf dem Bieberer Berg

(se) Fußball-Hessenligist FSV Fernwald feierte in seinem zweiten Saisonspiel den ersten Sieg. Am Samstag setzten sich die Fernwälder bei dem Offenbacher Kickers II mit 3:1 durch und zeigten sich gegenüber dem Vorwochenauftritt in Urberach auf den wichtigen Positionen stark verbessert. weiter
Gießener Allgemeine Zeitung - Letzte Änderung: 02.08.2009 - 18.48

»Schweinegrippe 09« raste am schnellsten über den See

Hungen (dv). Das Seefest in Inheiden/Trais-Horloff ist seit 45 Jahren ein fester Termin nicht nur für Badefreunde. Am Wochenende war es wieder so weit und das Zittern um schönes Wetter für das Fest wurde belohnt. weiter
Gießener Allgemeine Zeitung - Letzte Änderung: 02.08.2009 - 18.48
Im Mittelpunkt des Projektes »Grünes Meer« steht die thematische Verknüpfung von ökologischen und kulturhistorischen Aspekten mi

Das »Grüne Meer« bringt Mensch und Natur näher

Laubach (tie). Das »gelungene Zusammenspiel von Natur, Wirtschaft und Kultur« sowie die »Einbeziehung der Menschen in der Region« lobte Regierungspräsident Dr. Lars Witteck anlässlich der Eröffnung des Erlebniswalds »Grünes Meer« im Wald von Karl Georg Graf zu Solms-Laubach am vergangenen Samstag. weiter
Letzte Änderung: 02.08.2009 - 18.48
Latin Jazz im Rosengärtchen mit dem Landes Jugend Jazz Orchester Hessen.	(Foto: axc)

Viel Schwung (fast) ohne Swing

Im Grunde genommen war es ja ein Heimspiel: Da das Landes Jugend Jazz Orchester Hessen seine im halbjährlichen Rhythmus stattfindenden Arbeitsphasen regelmäßig in der Goethestadt an der Lahn abhält und diese jeweils mit einem Konzert im »Harlekin« abschließt, fühlen sich die 18 Musiker (darunter nur eine junge Dame) und ihr langjähriger künstlerischer Leiter Wolfgang Diefenbach in Wetzlar praktisch heimisch. weiter
Letzte Änderung: 02.08.2009 - 18.48

Von einer ungewohnten Seite

Für den vorletzten Abend der Weilburger Schlosskonzerte war ein sehr spezielles, nicht gerade breitenwirksames Programm in der Schlosskirche angesagt. So waren die Reihen am Freitag auch lichter als üblich. Umso interessanter: Das Württembergische Kammerorchester unter seinem Chef Ruben Gazarian zeigte sich von einer ungewohnten Seite - mit Musik von Anton Bruckner und Gustav Mahler, und zwar für das Raumformat der Saalkirche wie maßgeschneidert. weiter
Letzte Änderung: 02.08.2009 - 18.48
Der Pflanzenschutzbeauftragte Armin Rau (l.) erläutert den Teilnehmern, wie ein Obstbaum richtig geschnitten wird und was gegen

»Die Erziehung des Baumes ist ganz wichtig«

Karben (jas). »Sehen Sie diesen Apfel hier. Der ist zu viel. Wenn man den wegnimmt, wird der andere daneben richtig schön dick.« Armin Rau weiß, wovon er spricht. Seit 1992 ist er Mitglied der Klein-Karbener Gemeinschaftsobstanlage und seit fünf Jahren deren Pflanzenschutzbeauftragter. Am Samstagnachmittag hatte der Experte in Sachen Obst in den Naturerlebnisgarten am Jukuz eingeladen, um sein Wissen über den Wuchs und die Erziehung von Obstbäumen, Pflanzenschädlinge und die verschiedenen Sorten weiterzugeben. Etwa 20 Wissbegierige waren zum so genannten »Marienkäfertreff« in das grüne Klassenzimmer des Erlebnisgartens gekommen, um sich zu informieren und Fragen zu stellen. weiter
Letzte Änderung: 03.08.2009 - 16.25

Fußball: Gruppenliga - Der Auftakt

(ms) Der Saisonstart in der Fußball-Gruppenliga am Wochenende hatte es durchaus in sich. So sorgte Neuling SG Obbornhofen/Bellersheim für eine Überraschung. Die Mannschaft von Trainer Holger Wagner erreichte bei Titelanwärter Eintracht Lollar ein unerwartetes 1:1. Dabei verhinderte Haydar Kilinc eine »Nullnummer« seiner Elf, der Spielmacher der Eintracht traf in der 93. Minute zum 1:1-Ausgleich. weiter
Alsfelder Allgemeine - Letzte Änderung: 02.08.2009 - 22.10

Besucher feierten bis in die frühen Morgenstunden

Alsfeld (ml). Die 31. Auflage des Alsfelder Stadt- und Heimatfestes bot am Samstag jede Menge Abwechslung und Unterhaltung. Bei trockenem Wetter und warmen Temperaturen konnten die zahlreichen Besucher bis spät in die Nacht feiern. weiter
Alsfelder Allgemeine - Letzte Änderung: 02.08.2009 - 20.14

Nachts mit Waffen und unter Drogen Auto gefahren

Alsfeld/Homberg (rs). Warum packt ein Mann an einem späten Nachmittag Apfelwein und Bier in seinen Wagen, nimmt noch Cannabis sowie eine Waffe und Dutzende Schuss Munition dazu, fährt damit zunächst ziellos in der Gegend umher und dann an einen Aussichtspunkt, um dort rund sechs Stunden lang zu sitzen, zu rauchen und zu trinken? weiter
Alsfelder Allgemeine - Letzte Änderung: 02.08.2009 - 20.14
Der aufgestockte Gebäudeteil soll zukünftig als Bewegungsraum genutzt werden, da im unteren Teil ein neuer Gruppenraum entsteht.

Bau am Kindergarten verzögert sich zwei Wochen

Ulrichstein (au). Das Konjunkturförderprogramm II der Bundesregierung hat es möglich gemacht: Der evangelische Kindergarten in der Kernstadt wird erweitert, umgebaut und grundlegend saniert. Bei einem Ortstermin nahmen jetzt Bürgermeister Erwin Horst und Pfarrer Manfred Hofmann die Großbaustelle in Augenschein und ließen sich von Yvonne Becker vom Büro Herbod Gans (Homberg) den Fortgang der Baumaßnahmen erläutern. weiter
Gießener Allgemeine Zeitung - Letzte Änderung: 02.08.2009 - 20.30
Spektakuläre Bilder boten sich beim Ballonglühen im Dunkeln.	(Fotos: tie)

Tausende Lichter leuchteten

Laubach (tie). Eine trotz mehrerer Parallelveranstaltungen mindestens gleich bleibende Besucherzahl zum 37. Laubacher Lichterfest konnten die Veranstalter der Vereinsgemeinschaft in Laubach am Samstag verzeichnen. weiter
Gießener Allgemeine Zeitung - Letzte Änderung: 02.08.2009 - 20.30
Waghalsige Rennen ohne Motoren lieferten sich die Teilnehmer bei einem Bobbycar-Rennen.

Schlamm spritzende Wagen und grübelnde Fahrer

Buseck (srs). Kai Ogniwek steckt fest. Soeben hat er seinen Geländewagen durch einen Tümpel manövriert, dass der Schlamm nur so gespritzt und durch die Luft gewirbelt ist. weiter
Letzte Änderung: 02.08.2009 - 20.48

»Damit kann ich leben«

(ms) »Alles andere als eine Niederlage käme einer Sensation gleich«, hatte Ottmar Wagner, seines Zeichens Trainer der TSG Wieseck, im Vorfeld der neuen Spielzeit in der Verbandsliga Mitte erklärt. Und so kam es denn auch. Der Aufsteiger aus dem Sportkreis unterlag zum Saisonstart am Samstag beim Titelfavoriten Eintracht Wetzlar glatt mit 0:4 (0:2). »Der Sieg geht vollends in Ordnung« erklärte Wagner nach der Partie, der aber auch klar stellte, dass »unsere Runde erst am Mittwoch beginnt«. Dann geht es gegen Mitaufsteiger FV Breidenbach, und da sollen dann die ersten drei Punkte her. weiter
Letzte Änderung: 02.08.2009 - 20.48
KOPF UND KRAGEN riskiert hier Gießens Keeper Tobias Walden gegen den Biebricher Can Domenic Hachenberger. Zehn Minuten vor dem E

Claudius Weber trumpft ganz groß auf

(fro) Einen gelungenen Start in die neue Saison konnte am Samstag Verbandsliga-Aufsteiger VfB 1900 Gießen feiern. Gegen den FV Biebrich 02 landete die Elf von Trainer Stefan Hassler vor 285 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz durch Tore von Claudius »Poldi« Weber (3) und Gino Parson einen verdienten 4:1-Erfolg. Die Verletzung von Torwart Tobias Walden, der nach einem Tritt in den Boden in der 80. Minute mit Verdacht auf Adduktoren-Anriss ausgewechselt werden musste, wirft allerdings einen Schatten auf die Freude im VfB-1900-Lager. weiter
Letzte Änderung: 02.08.2009 - 21.28

WM-Teilnahme in Berlin perfekt

Nun hat es auch Herbert Czingon, der Cheftrainer des Deutschen Leichtathletik-Verbandes, bestätigt: Weitspringerin Beatrice Marscheck vom LAZ Gießen hat die Nominierung für die Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Berlin (15. bis 23. August) in der Tasche und kann diese für den sechsten Wettkampftag (21. August) in der Hauptstadt packen. weiter
Gießener Allgemeine Zeitung - Letzte Änderung: 02.08.2009 - 21.40
Roland Fehse, Stadtbeauftragter des Malteser Hilfsdiensts, und die Geschäftsführerin des Café »Noah's«, Tereza Ghilazghi, stellt

Malteser rufen eine »herzsichere Zone« aus

Gießen (srs). Das Herz setzt aus, die Kammer flimmert - wenige Augenblicke entscheiden dann über Leben oder Tod. Wenn der Rettungswagen zehn Minuten später eintrifft, kann es bereits zu spät sein. weiter
Gießener Allgemeine Zeitung - Letzte Änderung: 02.08.2009 - 21.40

Brennender Anhänger sorgte für Feuerwehrgroßeinsatz

Gießen (srs). Ein brennender Lkw-Anhänger sorgte am späten Freitagabend auf der Autobahn A 45 für einen Großeinsatz der Feuerwehr. weiter
Gießener Allgemeine Zeitung - Letzte Änderung: 02.08.2009 - 21.40

Nachts haben Fledermäuse Heißhunger auf Mücken

Gießen (srs) Ein leises Rauschen dringt aus einem Ultraschalldetektor, den der Diplombiologe Dr. Markus Dietz in den Händen hält. Plötzlich ist aus dem Gerät ein Blubbern zu vernehmen und ein Quietschen und Knacken. Dann ist das Tier kurz über den Wipfeln zu sehen: eine Wasserfledermaus - auf dem Weg zum Schwanenteich. weiter
Gießener Allgemeine Zeitung - Letzte Änderung: 03.08.2009 - 00.07
Neu und frisch präsentierte sich die »Sparkassen«-Bühne an der Turnhallenstraße

Ein friedlich-fröhliches Festival

Am Sonntag Mittag waren die aktuellen Festivalbuttons in gelb und violett ausgegangen - da wurde auf Anstecker aus den Jahren 2006 und 2008 in grün und pink zurückgegriffen. Alle Parkplätze waren am Samstag und gestern ausgebucht, viele Gäste nutzten die Gelegenheit, sich von dort in historischen Bussen aus der Sammlung Auwärter ins Dorf chauffieren zu lassen. weiter
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang