Sie sind hier: Startseite » Lokales »

Übersicht

Gesucht: Eltern, Erben, große Liebe

bk_ihm_personensucher_020914_1
Bad Nauheim-Steinfurth/Ober-Mörlen (ihm). Sascha Ziegler hat einen besonderen Beruf: Er ist Personensucher. Seit seiner Kindheit interessiert sich der 36-Jährige für Ahnenforschung, heute spürt er verlorengegangene Angehörige oder Erben auf. Oft verbirgt sich ein tragisches Schicksal hinter den Fällen. Warum hat mich meine Mutter weggegeben? Was wurde aus meiner Jugendliebe? Solche und ähnliche Fragen treiben seine Auftraggeber an. weiter
hed_sky_sprayer1_020914

Pharao trifft Saloon-Barkeeperin

Rosbach (sky). Fast acht Jahre lang hatte eine Unterwasserwelt die Wände der Bahnhofsunterführung geschmückt. Wo einst dumme Sprüche und Kritzeleien die Vorbeigehenden geärgert hatten, tummelten sich seit Ende 2006 Taucher und Kraken zwischen Wasserpflanzen und U-Booten. weiter
_164442

Ria Steinhauer verstorben: Rosenfest trägt ihre Handschrift

Bad Nauheim-Steinfurth (bk). Viele ernten freundlichen Beifall, für eine gibt es Ovationen: Dieses Schauspiel war bei jeder Rosenfest-Eröffnung der letzten Jahre zu erleben, wenn der Name Ria Steinhauer fiel. Die »Mutter« der Rosenschau und des Rosenmuseums genoss in Steinfurth ganz besonderes Ansehen. Auf ihren reichen Erfahrungsschatz können Familie, Freunde und Bekannte künftig nicht mehr zurückgreifen – Ria Steinhauer ist am Samstag im Alter von 75 Jahren verstorben. weiter
BV_MassenheimerDorfplatz_19

Massenheimer Mauer wird zur Bilder-Galerie

Bad Vilbel (cf). Seit 25 Jahren feiern die Massenheimer Anfang September ihr Dorfplatzfest. Das Jubiläum am kommenden Wochenende macht bereits jetzt mit einer ins Auge fallenden Veränderung des Ortsbilds auf sich aufmerksam. Neue Graffiti des Bad Vilbelers Sebastian Stehr schmücken den Platz in der Ortsmitte. weiter
chh_ihm_quelle1_010914

Kuratorium der Sprudelhof-Stiftung: Stillstand beendet

Bad Nauheim (ihm). Das Kuratorium der Sprudelhof-Stiftung ist wieder komplett. Mit Dr. Bernadette Weyland, Staatssekretärin im hessischen Finanzministerium, gibt es voraussichtlich eine neue Vorsitzende, die sich bei der Quellendankfeier vorstellte. weiter
chh-Musikschule1_010914

Friedberger Musikschule sieht sich auf gutem Weg

Friedberg (ini). »Die Kredite sind abgebaut, die Außenstände eingetrieben. Die Buchführung wurde neu geordnet, die Kasse wird ohne Voranmeldung überprüft. Der Vertrag mit dem Leiter wurde geändert und die Mitgliedschaft neu geregelt«, sagt Jörg Päsel, Vorsitzender des Trägervereins der Musikschule Friedberg. weiter
bk_Kampfhundmischlinge2_230

Listenhunde: Wer durchfällt, dem droht der Tod

Bad Nauheim/Gießen (vpf). Oft sieht man es ihnen nicht an, auch an ihrem Verhalten zeigt sich keinerlei Auffälligkeit, dennoch: Steckt auch nur der kleinste Teil eines Listenhundes, weithin bekannt als »Kampfhund«, in einem Tier, ist ein Wesenstest fällig. Der ist gar nicht ohne, wie Expertinnen vom Tierheim Wetterau in Rödgen und aus Gießen berichten. Zudem drohen schlimme Konsequenzen: Wer durchfällt, wird in der Regel eingeschläfert. weiter

Unbekannter raubt 20-Jährigen aus

Niddatal-Bönstadt (pob). Ein 20-Jähriger ist am Sonntagmorgen Opfer eines Räubers geworden. Der Assenheimer war um 00.38 Uhr in der Gutenbergstraße in Bönstadt unterwegs. Ein Unbekannter sprach ihn an, beleidigte ihn und schlug dem 20-Jährigen dann ins Gesicht. weiter

Auto erfasst Radlerin: Niddatalerin lebensgefährlich verletzt

Niddatal-Kaichen (lk). Eine 55-jährige Niddatalerin ist am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau war mit dem Rad auf der B 45 von Kaichen nach Heldenbergen unterwegs. weiter
chh_tafel_230814

Nach Grillunfall auf Spielplatz: Die Zeit heilt nicht alle Wunden

Die Vorderseite von Marius’ Oberkörper ist fast vollständig verbrannt.Nach dem Grillunfall auf dem Spielplatz an der Usa liegt der Sechsjährige auf der Intensivstation in einer Kölner Spezialklinik, zwölf schwere Operationen musste er schon überstehen. Die WZ hat mit Angehörigen über die Folgen des Unfalls gesprochen. weiter

Versucher Raub am Friedberger Bahnhof vor Gericht

Friedberg (jwr). Wegen versuchter räuberischer Erpressung müssen sich seit Donnerstag zwei Männer vor der Ersten Strafkammer des Landgerichts Gießen verantworten. Laut Anklage sollen sie »einem gemeinsamen Tatplan folgend« am Abend des 11. Januar vor dem Friedberger Bahnhof versucht haben, zwei Passanten auszurauben. weiter

Mädchen misshandelt und geschlagen

Nidda/Gießen (hin). Ein 28-jähriger Handwerker hat in Nidda, zusammen mit einigen Freunden, zwei Mädchen geschlagen und misshandelt. Zwei Jahre ist das her. Er wurde für seine Taten angeklagt, das Verfahren wurde eingestellt – gegen eine Arbeitsauflage. weiter
_144032

Sprudelhof: Dachdecker kommen

Bad Nauheim (bk). Nachdem in den letzten Wochen viele kritische Stimmen zum »Stillstand« bei der Sanierung des Sprudelhofs laut geworden waren (die WZ berichtete), kommt jetzt Bewegung in die Sache. Das Kuratorium ist wieder komplett besetzt, im September beginnt die Sanierung der Dächer. weiter

VGO-Widerspruch kostet 150 Euro

Wetteraukreis (hed). Die Parteien im Kreistag, der Kreiselternbeirat und auch Landespolitiker; alle hatten sie den Eltern empfohlen, gegen die VGO-Bescheide in Punkto Schülerbeförderung Widerspruch einlegen. 450 Eltern haben es getan – und das könnte ihnen nun teuer zu stehen kommen. weiter
hed_sky_kirche1_300814

Über Geschichte stolpern

Rosbach-Rodheim (sky). Diverse Kirchbauten haben das Ortsbild im Zentrum von Rodheim über viele Jahrhunderte hinweg geprägt. Nun werden sie »sichtbar« gemacht. weiter

Start für »Blende 2014«

Es kann endlich losgehen. Die Themen für den Fotowettbewerb Blende 2014 sind ausgewählt. Recht deutlich haben sich die Leser online für »In Bewegung«, »Wasser« und »Schwarz-Weiß« entschieden. Nachfolgend seien die Themen noch einmal kurz umrissen. Einsendeschluss ist der 12. September 2014. weiter
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang