Sie sind hier: Startseite » Lokales »

Übersicht

  Anzeige

Unfallursache: Aufs Handy geglotzt

jw_handy_260416
Friedberg (jw). Die Smombies sind unterwegs: Smartphone-Zombies, die mit dem Kopf nach unten durch die Straßen laufen, ohne ihre Mitmenschen und den Verkehr wahrzunehmen: Eine gefährliche Sache, wie Beispiele aus anderen Orten zeigen. Aber muss man deswegen gleich Boden-Ampeln installieren? weiter
jw_gospel2_300416_4c

Seit 20 Jahren gute Nachrichten mit Swing

Friedberg (jw). Gospel kommt vom englischen »good spell«, was gute oder frohe Nachricht heißt. Wer Gospel singt, der bläst keine Trübsal. Das ist Musik mit Lebensfreude, Spaß und Herzenswärme. Ein Beispiel: die Swinging Tones aus Friedberg. Proben die, ist selbst ein Hund mit Verdauungsstörungen eine frohe Nachricht. weiter
dab_weterrgudd_020516

Die Sprache des Himmels im Radio

Bad Vilbel (mi). Dr. Martin »Wetter« Gudd ist bei Hitradio FFH in Bad Vilbel der Wetter-Star und Teil der Morningshow. Nach dem ungemütlichen Mini-Winter der letzten Tage erklärt er die meteorologischen April-Launen und verspricht wärmere Zeiten. weiter

Unfall mit zwei Promille: 19-Jähriger leicht verletzt

Niddatal-Assenheim (pob). Mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut hat ein 19-jähriger Niddataler in der Nacht zum Sonntag einen Unfall gebaut. weiter

Verdächtiger von Niddatal-Ilbenstadt im Gefängnis

Auch rund zwei Wochen nach dem gewaltsamen Tod zweier Männer in Niddatal fehlen den Ermittlern Puzzlestücke in dem Kriminalfall. Der Verdächtige ist inzwischen im Gefängnis. weiter
sda_ferber_260416

Konzentriert und fokussiert

Bad Nauheim (sda). Einmal hat Tim Ferber ein Foto-Shooting im Stil des Films »American Beauty« gemacht. Die Rosenszene hat er sich rausgeguckt – eine Frau liegt nackt, aber umhüllt in einem Meer aus Rosenblättern. Der Hobby-Fotograf aus Bad Nauheim mag solche Bilder – anziehende, erotische, verträumte. Auch wenn der Weg zum fertigen Foto manchmal seltsam ist. weiter
dab_sto_dgb1_020516

Ein Tag der Solidarität

Wölfersheim (sto). »In Wölfersheim findet noch die einzige DGB-Veranstaltung am 1. Mai im gesamten Wetteraukreis statt«, betonte Landrat Joachim Arnold gestern Morgen in der Wetterauhalle. Arnold, ein Wölfersheimer, nannte als Gründe die Geschichte des Ortes mit seinem Braunkohleabbau und dem Werk. weiter
lk_unterkunft_290416

Wenn die Betten leer bleiben ...

Rosbach/Niddatal (lk). Keine Flüchtlinge, kein Geld vom Kreis. Die Rechnung für die Wetterauer Kommunen ist einfach. Während der aktuelle Rückgang der Flüchtlingszahlen in Niddatal zu Problemen und einem Minus auf dem Konto führt, steht Rosbachs Bürgermeister der Situation entspannt gegenüber. weiter
bk_magistrat_300416_1

Neue Koalition nutzt ihre Mehrheit

Bad Nauheim (mi). Am Ende war Bürgermeister Armin Häuser froh, dass über die Magistratsbesetzung nicht in der gleichen Ausführlichkeit beraten wurde wie über die Anzahl und die Benennung der Ausschüsse. weiter

Markante Spuren in der Stadt hinterlassen

Bad Vilbel (pe). Es ist schon viel über sie geschrieben worden, denn überall in Bad Vilbel haben sie ihre Spuren hinterlassen. Maria und Rüdiger Wiechers haben sich Jahrzehnte für die Stadt engagiert. Nun gehen die beiden in ihre alte Heimat, ins Münsterland, zurück – mit zwei Ehrungen durch die Stadt im Gepäck. weiter
mlu_Ausstellungseroeffnung_J

Ausstellung über Anne Frank in der JVA

Rockenberg (pm). Eine in Berlin konzipierte Wanderausstellung hat in der JVA Rockenberg Einzug gehalten. Inhaftierte betätigen sich als Besucher-Guide. weiter
mlu_mahle1_neu_300416

IG-Metall-Warnstreik: »Inakzeptables Angebot«

Wölfersheim-Berstadt (sto). Freitagmittag: Polizeiautos im Berstädter Gewerbegebiet, Angestellte und Passanten recken verwundert die Hälse: Beim Auto-Zulieferer Mahle in der Industriestraße 40 formieren sich rund 100 Arbeiter zum Warnstreik, folgen dem Aufruf der IG-Metall und ziehen durchs Dorf. weiter
jw_hollender_300416

Abgeordnete zum Knuddeln

Friedberg (jw). Das Stadtparlament von Friedberg hat erstmals getagt, Hendrik Hollender (CDU) wurde zum Vorsitzenden gewählt. Und sonst? Gab es Getuschel über Koalitionen, einen Parteichef, der »stolz wie Bolle« ist, einen ironischen Alterspräsidenten, eine irritierende Modenschau und fast ein Knöllchen. weiter
K_Rehbein_300416

Waschtag im Museum

Karben (cf). »Wäsche waschen anno dazumal« – so ist der Thementag am 1. Mai, dem Tag der Arbeit, im Karbener Landwirtschafts- und Heimatmuseum betitelt. Die Exponate reichen vom Waschzuber mit Waschbrett und Stampfer bis zur ersten Waschmaschine. Wie wurde 1880 eine Mangel bedient und was ist ein Waschtagsessen? weiter
mlu_Dr_Wolf_280416

Tausende Steinchen aufgelesen

Butzbach (sda). Wenn Schüler zu ihm ins Museum kämen, solche die nichts für Geschichte übrig haben, was würde Dr. Dieter Wolf ihnen zeigen? »Das Stadtmodell«, sagt der Museumsleiter und fängt schon an zu sprudeln. Wie es aussieht, erzählt er, was es zu entdecken gibt. Heute wird er 60, begeistert von seiner Arbeit ist er noch immer. Auch wenn die Vergangenheit viele dunkle Seiten hat. weiter
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang