Sie sind hier: Startseite » Lokales »

Übersicht

»Kein Platz für Rassismus« im Lokschuppen

lk_schild_201214
Echzell (pm). Nein, im Bistro Lokschuppen in Echzell findet kein Stammtisch von Rechtsradikalen statt. Das betont Oliver Pusch, Inhaber des Bistros, jetzt in einer Pressemitteilung. Ein solches Gerüchte ging um, Gäste hatten ihn darauf angesprochen. weiter

Wetterauer Zeitung telefonisch nicht erreichbar

Aufgrund eines technischen Defekts ist die Wetterauer Zeitung derzeit telefonisch nicht zu erreichen. Auch das Faxgerät ist betroffen. Die Servicenummer (06 41/30 03 77) funktioniert hingegen, in dringenden Fällen ist die Redaktion auch unter der Rufnummer 01 63/5 00 31 05 erreichbar. weiter

Zeuge: Entscheidender Hinweis im Tabbo-Prozess fehlt

Altenstadt/Hanau (jwn). Richter Dr. Peter Graßmück vom Hanauer Landgericht hat am Freitag einen weiteren Sachverständigen gehört, der die Kleidung der getöteten Vebronia Tabbo untersucht hat. weiter
en_sto_schuetzen_wohnbach_1

Schützen verabschieden sich von Geschlechtertrennung

Wölfersheim-Wohnbach (sto). Erstmals hat die Schützengesellschaft Wohnbach beim Königsschießen Männer und Frauen nicht in getrennten Wertungsklassen antreten lassen. Einerseits um Kräfte zu bündeln, andererseits macht das Miteinander der Geschlechter beim Schießen Sinn, spielt der Körperbau hierbei doch keine Rolle. weiter
mlu_hau_matsche1a_191214

Erst rutscht Transporter in Graben, dann Abschleppdienst

Ober-Mörlen (hau). Der Kurier mit Weihnachtspäcken im Frachtraum hatte es gut gemeint, wollte abkürzen, doch auf dem aufgeweichten Feldweg versank der Transporter im Dreck. Dem Abschleppdienst ging es kurz darauf nicht anders. weiter
Polizei-Einsatz

38-Jährige tot, Kripo ermittelt

Bad Nauheim (bk). Ungeklärt sind bislang die Umstände, unter denen am frühen Freitagmorgen eine 38 Jahre alte Frau aus Bad Nauheim ums Leben gekommen ist. Wie Erich Müller, Sprecher der Friedberger Polizei, auf WZ-Anfrage bestätigte, hat die Kripo Ermittlungen aufgenommen. weiter
chh_ihm_weihnachten1_191214

Ungewöhnliches Fest: Heiligabend im Stall

Bad Nauheim (ihm). Ab September bieten die Geschäfte Lebkuchen an, bereitet sich die Nation auf Heiligabend mit Tannenbaum und Geschenken vor. Nicht alle halten es immer so: Drei Bad Nauheimerinnen erzählen. weiter

Entrüstung über Einfahrtsverbot

Karben (bro). Die Anwohner im Südviertel von Rendel sind sauer. Die Stadt hat die Verkehrsführung geändert und Einfahrtsverbot und Einbahnstraßen angeordnet. Sie will damit die Sicherheit am Kindergarten verbessern. Dagegen regt sich massiver Protest, denn die Anwohner müssen wegen sechs Metern lange Umwege fahren. weiter
BV_Stoehr_201214

Wahl 2016: CDU nominiert Stöhr einstimmig

Bad Vilbel (pm). Zwei wichtige Beschlüsse habe der Vorstand der CDU Bad Vilbel in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr gefasst, berichtet Stadtverbandsvorsitzender Tobias Utter. weiter
en_muenzb_sportlerehr_171214

Sportehrenpreis für Handballer Johannes Klein

Münzenberg (akm). Bürgermeister Hans Jürgen Zeiß hat Handballspieler Johannes Klein aus Gambach für »herausragende sportliche Leistungen« den Sportehrenpreis der Stadt verliehen. Das Nachwuchstalent der HSG Münzenberg-Gambach feiert inzwischen beim TV Hüttenberg Erfolge und ist auf dem Weg zum Spitzensportler. weiter
bk_ihm_schulweg4_191214

Schulwegsicherung: Ortsbeirat will Radarfalle

Bad Nauheim-Schwalheim (ihm). »Nicht genehmigungsfähig – geht nicht.« Solche Aussagen wollen Eltern nicht hören, wenn sie Ampeln und Zebrastreifen auf dem Schulweg wünschen. So wie in Schwalheim. weiter
lk_tod_191214

Expertin: Tabbos Mörder trug Handschuhe

Altenstadt/Hanau (jwn). Vebronia Tabbo wurde mit einem Holzknüppel getötet. Das berichtete eine Ärztin am Donnerstag bei der Verhandlung am Hanauer Landgericht. Der 29-jährige Bashar G. aus Altenstadt ist angeklagt, seine Schwiegermutter in spe im Mai 2013 erschlagen zu haben. Ihre Leiche wurde in einem Waldstück gefunden. weiter
jw_umfrage_191214

Wohnheim-Umfrage: Gute Noten für den Hausmeister

Friedberg (pm). 56 Prozent der Studenten, die in einem Wohnheim des Studentenwerks Gießen leben, bewerten ihre Wohnsituation mit »Sehr gut« oder »Gut«, 10 Prozent antworten, dies treffe »nicht« oder »überhaupt nicht« zu. Das geht aus einer Online-Befragung hervor. weiter
K_Bruecke_191214

Eine Straße mit Geländer zum KSV-Sportplatz

Karben (jas). Rötliche Pflastersteine und ein metallenes Geländer halten die Erinnerung wach. Die Erinnerung an ein Bauwerk, das über viele Jahre zum alten Ortskern Klein-Karbens gehörte – die Niddabrücke in der Dortelweiler Straße zwischen Peter-Geibel-Brunnen und Sportplatz. Jetzt ist die Überquerung des ehemaligen Flussbettes erneuert worden. weiter
hed_udo_waldweg2_181214

Waldwege werden saniert

Niddatal (udo). In ihrer letzten Sitzung vor Weihnachten beschlossen die Stadtverordneten, die Waldwege im »Engelthal« zwischen den Winnerhöfen und dem Kloster für rund 16 000 Euro in Ordnung bringen zu lassen. Das Regierungspräsidium stellt Fördermittel von 8500 Euro in Aussicht. weiter
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang