Sie sind hier: Startseite » Lokales » Städte und Gemeinden »

Staufenberg

  Anzeige

Mitsprache bei Windkraft: Interkommunales Projekt rückt näher

oli_windparknotariat_110117
Gießen (khn). Der interkommunale Windpark auf Staufenberger Gebiet rückt näher. Am Dienstag unterschrieben der Geschäftsführer der Windpark Lumdatal GmbH, Uwe Kühn, und Dr. Claus Brodersen vom Windkraftanlagenbetreiber »iTerra« einen Kooperationsvertrag. weiter
age_vh_traeller_758a_070117

Treiser »Trällerabend«: Freude geht vor Perfektion

Staufenberg (vh). Volkslieder und Schlager erklangen am Donnerstagabend im Treiser Gasthaus Zur Krone. Rudolf Herzberger begrüßte im Namen des Veranstalters, der Sängervereinigung Treis, zum »Trällerabend«, der seit einigen Jahren stets am ersten Donnerstag nach Neujahr in der urigen Dorfkneipe stattfindet. weiter
_1KREISGIESSEN28-B_111111

Amtsinhaber Gefeller einziger Kandidat bei Bürgermeisterwahl

Staufenberg (khn). Peter Gefeller bleibt einziger Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Staufenberg am 13. März. Am Montag endete die Bewerbungsfrist; bis dahin hatte kein Unabhängiger seinen Hut in den Ring geworfen. weiter
no_chh_azubi_291216_4c_201_

Köche verzweifelt gesucht

Staufenberg (chh). Jamie Oliver verdient mit Büchern und Kochshows Millionen. Tim Mälzer, Frank Rosin und Steffen Henssler nagen auch nicht am Hungertuch. Der Grund ist einfach: Kochen boomt – allerdings nur in der privaten Küche. In der Gastronomie hingegen brechen immer mehr Azubis ihre Ausbildung ab. Das Problem ist zum Teil hausgemacht, sagt die Chefin des Staufenberger Burghotels. weiter
ik_Amigo_201216

»Schlagerweihnacht« mit den Amigos

Staufenberg (vh). Die Amigos riefen zum weihnachtlichen Nachmittag – und alle kamen am Sonntag in die Stadthalle Staufenberg. »Volles Haus« – das war nicht anders zu erwarten. weiter
sued_plaetzchen_Staufenberg_

Es duftet nach Plätzchen: Kinder besuchen Backhaus

Staufenberg (con). Rund um das alte Backhaus in Mainzlar duftete es am Freitagmittag nach frischen Weihnachtsgebäck. Der Grund dafür war, dass hier zum ersten Mal für die Kinder der Lindenhof-Schule und der Hortkinder in Mainzlar Plätzchen gebacken wurden. weiter
ik_Allendorf_Lollar_Staufenber

Neue Ideen für Daubringen

Staufenberg (pm). Über den Stand der Dorferneuerung in Daubringen berichtet Bürgermeister Peter Gefeller. Mit der Sanierung des Backhauses und des Wiegehauses sowie der Fertigstellung des Verbindungsweges zwischen Ober- und Unterdorf, aber auch der Neugestaltung des kleinen Dorfplatzes vor dem Wiegehaus habe man alle für 2016 vorgesehenen Projekte noch rechtzeitig vor dem Winter abschließen können. weiter
khn_gefeller1_091216

Peter Gefeller bislang ohne Konkurrenz

Staufenberg (khn). Peter Gefeller wird wohl ohne einen Gegenkandidaten in die Wahl zum Staufenberger Bürgermeister gehen. CDU und Freie Wähler stellen für die Abstimmung im März keinen Mitbewerber. Wenn kein Unabhängiger antritt, kann sich Gefeller bereits jetzt auf sechs weitere Jahre im Rathaus einstellen. weiter
ik_Voice_131216

Ausverkaufte Adventskonzerte der Voice Factory

Buseck/Lollar/Staufenberg (con). Seit 17 Jahren fester Bestandteil im Jahresverlauf des Mainzlarer Chors Voice Factory ist das stets gut besuchte Adventskonzert. In diesem Jahr war der Chor gleich zweimal mit seinem Programm zu hören. weiter
sued_Daum_Mann_Notfallseels

Hans-Theo Daum jetzt Koordinator der Notfallseelsorge

Staufenberg (pm). »Um die Betroffenen kümmerten sich Notfallseelsorger.« Diesen Satz kann man im Landkreis Gießen seit 20 Jahren unter vielen Unfall- und Unglücksmeldungen in der Zeitung lesen. Das Jubiläum dieses ökumenischen Angebots unter der Regie der evangelischen Kirche in der Region wurde am Mittwoch in der Daubringer Kirche gefeiert. weiter
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang