Sie sind hier: Startseite » Lokales » Städte und Gemeinden » Nidda »

Flammen in Anbau: Feuer greift auf Wohnhaus über

  Anzeige

Artikel vom 02.07.2014 - 19.25 Uhr

Flammen in Anbau: Feuer greift auf Wohnhaus über

Nidda (lk). Eine schwarze Rauchsäule stand am Mittwochnachmittag über Geiß-Nidda. Flammen wüteten in dem Anbau eines Wohnhauses in der Straße »Sonnenhang«. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch ein Schaden von rund 200 000 Euro, teilte Stadtbrandinspektor Matthias Holland auf Anfrage der WZ mit.

lk_feuer_030714
Lupe - Artikelbild vergrössern
Dichter Rauch hängt am Mittwochnachmittag über Geiß-Nidda. Der Anbau eines Wohnhauses steht in Flammen. Es entsteht ein Schaden in Höhe von 200 000 Euro. (Foto: Hartung)
© pv
Alarmiert wurde die Feuerwehr um 16.10 Uhr. Im Anbau des Hauses war Feuer ausgebrochen. Rund 60 Wehrleute aus Nidda, Geiß-Nidda, Borsdorf, Gedern sowie Unter- und Ober-Widdersheim rückten an. Die Brandschützer aus Nidda brachten die Drehleiter mit. Nach etwa zwei Stunden hatten sie den Brand unter Kontrolle. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnten die Wehrleute jedoch nicht mehr verhindern, der Dachstuhl musste gelöscht werden. Der darin lebende Mann kann das Haus vorerst nicht mehr bewohnen, teilte Holland mit. Er leitete den Einsatz. Haus und Anbau wurden mit Schaum abgedeckt, lose Ziegeln beseitigt.

Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei ermittelt.

Artikel Drucken Drucken  Versenden
Artikel vom 02.07.2014 - 19.25 Uhr
Social Networks
Facebook Twitter studiVZ meinVZ schülerVZ MySpace  Del.icio.us
X Diesen Artikel versenden






* Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Kommentar schreiben
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang