Sie sind hier: Startseite » Lokales » Städte und Gemeinden » Bad Vilbel »

Dr. Axel Müller wird neuer Stada-Vorstand

Artikel vom 26.07.2010 - 22.15 Uhr

Dr. Axel Müller wird neuer Stada-Vorstand

Bad Vilbel (süd). Wechsel auf der Stada-Führungsebene: Dr. Axel Müller wird neuer Vorstand Produktion und Entwicklung der Arzneimittel AG mit Sitz in Dortelweil. Ein entsprechender Vertrag wurde am Montag abgeschlossen, teilte das Unternehmen mit. Der 53-Jährige werde seine Vorstandstätigkeit spätestens am 1. November aufnehmen.
Dr. Axel Müller
Lupe - Artikelbild vergrössern
Dr. Axel Müller
Der Aufsichtsrat hat ihn ab dem Tag des Dienstbeginns bis zum 31. Dezember 2014 als Vorstand bestellt. Gleichzeitig legte der bisherige Vorstand Christof Schumann sein Vorstandsmandat zum 31. Juli nieder.

Müller hat Pharmazie studiert und war 1980 bis 1985 promotionsbegleitend wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pharmazeutische Technologie der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Bei Stada war der 53-Jährige zunächst von 1985 bis 1993 in verschiedenen Management-Funktionen tätig, zuletzt als Bereichsleiter Unternehmensentwicklung. Seit 1993 wirke Müller für Stada - begleitend zu einer Tätigkeit als selbstständiger Apotheker, die er bis zu seinem Dienstantritt als Vorstand jedoch aufgeben wird - beratend bei zahlreichen internationalen Konzernprojekten mit und nehme dabei auch zeitweise operative Management-Aufgaben wahr - gegenwärtig als Senior Vice President für Unternehmenskommunikation sowie das deutsche Markenproduktgeschäft.

Müller wird als Vorstand für die Bereiche Produktion, Forschung und Entwicklung, Einkauf und Beschaffung, Portfolio Management sowie Konzernintegration verantwortlich sein, teilte das Unternehmen mit.

Die Mandatsniederlegung von Schumann erfolge »im besten gegenseitigen Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat«, der den Vorstand bis zum regulären Ablauf seines Vertrags zum Jahresende arbeitsvertraglich freistelle. Bereits im Mai hatte der Aufsichtsrat beschlossen, eine Neubesetzung des von Schumann verantworteten Vorstandsressorts anzustreben und seinen Vorstandsvertrag auslaufen zu lassen.

Bis zum Dienstantritt von Müller übernimmt der Vorstandsvorsitzende Hartmut Retzlaff zusätzlich die Verantwortung für das bisher von Schumann verantwortete Ressort. Dem Vorstand der Arzneimittel AG gehören damit gegenwärtig Retzlaff und Helmut Kraft, Vorstand Finanzen, an, zukünftig ergänzt durch Müller.

Artikel Drucken Drucken  Versenden
Artikel vom 26.07.2010 - 22.15 Uhr
Social Networks
Facebook Twitter studiVZ meinVZ schülerVZ MySpace  Del.icio.us
X Diesen Artikel versenden






* Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Kommentar schreiben
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang